Gutes team


Wer wir sind und was wir tun

Die Eppsteiner Weinpresse ist der gemeinsame Weinladen von Ramon Olivella und Michael Kietzmann. Hier verbinden sich Weinimport und Weinverkauf, Mundschenk und Sommelier zu einem Ladengeschäft mit handverlesenem Sortiment und einer Auswahl, bei der man die Leidenschaft zu den Produkten spüren kann.

Denn die Leidenschaft für die Produkte und die Verbundenheit zur Heimat Eppstein - das ist es, was die beiden Betreiber und ihr Team verbindet. Und, was den besonderen Charme der Eppsteiner Weinpresse ausmachen soll. Denn Wein-Beschaffung ist viel mehr, als ein nüchterner Einkauf in einem anonymen Geschäft. Im historischen Gebäude im Herzen der Altstadt wird dies deutlich...

 


Ramon Olivella

Seit einigen Jahre ist Ramon Olivella als Eppsteiner Mundschenk eine feste Größe in der Eppsteiner Genuss-Landschaft.

Wohnhaft in Eppstein und seines Zeichens Weinhändler, versorgt er im „echten Leben“ Hotels und Restaurants mit guten Tropfen, die erselbst importiert. Ramon Olivella ist in Spanien geboren und in Deutschland aufgewachsen. Dadurch ergibt sich eine gewisse Affinität zu spanischen Weinen. Er handelt aber auch mit Gewächsen aus Deutschland, Italien und Frankreich.

Durch seine Intitiative wurde der Eppsteiner Mundschenk ins Leben gerufen. Mit dem Hintergrund sein Know How zu nutzen, um die Burg Eppstein zu fördern und gleichzeitig mehr Weinkultur nach Eppstein zu bringen.


Michael Kietzmann

 

Ursprünglich hat er als Betriebswirt seine beruflichen Wurzeln im Käufmännischen. Sein Werdegang zum Hotelbetriebswirt, Anerkannten Berater für Deutschen Wein und schließlich zum Sommelier sorgte dann jedoch für eine Umorientierung und führten im März 2012 zur Übernahme des Niedernhausener Weinladens Vino della casa. Mit dem Ausbau des Ladens, der Erweiterung des Sortiments und der starken Event- und Seminar-Ausrichtung hat sich hier ein neues Betätigungsfeld ergeben. Als Prüfer bei der IHK und als Dozent (u.a. in der Gastronomie und Hotellerie und für die VHS) steht mittlerweile die Wissensvermittlung im Vordergrund.

Der gebürtige Eppsteiner wohnt mit seiner jungen Familie in Bremthal.